Am 10. November besuchte uns der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler und Chefredakteur des Internetblogs Freitum, Tomasz M. Froelich, um an der Universität Konstanz zum Thema „Bildungsvielfalt statt Bildungseinfalt – Bessere Bildung für alle ohne Staat“ zu sprechen. Der Vortrag war gut besucht, etwa 20 Leute waren anwesend.

Tomasz Froelich, der auch ein Buch über dieses Thema geschrieben hatte, erläuterte, warum ein privates Bildungssystem einem staatlichen überlegen wäre. Er ging auf historische Hintergründe ein, zeigte empirische Beispiele für Privatschulen, […]

Weiterlesen

plakat_tomek-seite001Am 10. November wird uns der Politikwissenschaftler, Entwicklungsforscher, Sozialökonom und Chefredakteur des Internetblogs Freitum, Tomasz M. Froelich, für einen Vortrag zum Thema „Bildungsvielfalt statt Bildungseinfalt – Bessere Bildung für alle ohne Staat“ beehren. Er wird die Schwachstellen staatlicher Bildungseinrichtungen aufzeigen und darlegen, wie private Alternativen Auswege aus der gegenwärtigen Bildungsmisere darstellen können. Im Anschluss wird es noch eine Diskussion mit dem Publikum geben. Der Vortrag findet im Raum D432 der Universität Konstanz statt. Veranstaltungsbeginn ist um 19 […]

Weiterlesen

Am 29. Oktober 2016 findet in der Neuen Universität Heidelberg die zweite Regionalkonferenz der Students For Liberty statt. Die Registrierung ist bereits eröffnet!

Heidelberg

Sei dabei, wenn in Heidelberg zum zweiten Mal das größte freiheitliche Event Deutschlands steigt. Das Team der Students For Liberty Heidelberg lädt am 29. Oktober zur Regionalkonferenz in die barocke Altstadt ein, zu der über 300 Studenten erwartet werden. Die Veranstaltung steht unter dem hochaktuellen und sicherlich kontroversen Thema “Meinungsfreiheit und Demokratie”.

Dabei werden […]

Weiterlesen

Als Liberale stehen wir nicht nur für wirtschaftliche, sondern auch für gesellschaftliche Freiheit. Deshalb haben wir es uns nicht nehmen lassen, einen Vortrag mit Alfredo Pascual zum Thema „Haben wir ein Recht auf Rausch? – Drogenpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ an der Universität Konstanz zu organisieren.

IMG_2392 (1)Alfredo Pascual beim Hayek-Club Konstanz


Alfredo Pascual stammt ursprünglich aus Uruguay, wo er für die spanische Botschaft arbeitete. Inzwischen macht er seinen Master in Staatswissenschaften an der Universität Passau. Er ist seit über zwei Jahren […]

Weiterlesen

Plakat_Pascual-Seite001Am Donnerstag, den 19. Mai veranstaltet der Hayek-Club Konstanz einen Vortragsabend mit Alfredo Pascual zum Thema „Haben wir ein Recht auf Rausch? Drogenpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit“. Der Vortrag findet im Raum D432 der Universität Konstanz statt und beginnt um 19:30 Uhr.

Alfredo Pascual wird die herrschende Drogenprohibition aus liberaler Sicht kritisch beleuchten und aktuelle Entwicklungen diskutieren.

Alfredo Pascual stammt aus Uruguay und studiert zur Zeit als DAAD Stipendiat im Master Staatswissenschaften an der Universität Passau. Er ist […]

Weiterlesen