plakat_tomek-seite001Am 10. November wird uns der Politikwissenschaftler, Entwicklungsforscher, Sozialökonom und Chefredakteur des Internetblogs Freitum, Tomasz M. Froelich, für einen Vortrag zum Thema „Bildungsvielfalt statt Bildungseinfalt – Bessere Bildung für alle ohne Staat“ beehren. Er wird die Schwachstellen staatlicher Bildungseinrichtungen aufzeigen und darlegen, wie private Alternativen Auswege aus der gegenwärtigen Bildungsmisere darstellen können. Im Anschluss wird es noch eine Diskussion mit dem Publikum geben. Der Vortrag findet im Raum D432 der Universität Konstanz statt. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr.