Am vergangenen Wochenende fand zum ersten Mal in Deutschland ein Zeltlager für junge Libertäre in Heidelberg statt. Trotz der relativ kuzfristig angekündigten Termins und des zu erwartenden Regenwetters waren bis zu 15 junge Libertäre – überwiegend aus Baden, Hessen und der Pfalz – der Einladung auf den Schlierbacher Campingplatz gefolgt und werden dieses Wochenende wohl sicher noch lange in Erinnerung behalten.

Ich hatte das Glück, am Freitag der erste Gast zu sein und während Pavillon, Tische und Zelte aufgebaut wurden, trafen langsam weitere Gäste ein – acht sollten es an diesem Abend noch werden. Nach einem Großeinkauf  in einem örtlichen […]

Weiterlesen

Die Semesterferien neigen sich dem Ende zu und der Hayek-Club Konstanz wird alsbald seine Arbeit wieder aufnehmen. Schon mal zum vormerken: Am 31. Oktober dürfen wir Frank Schäffler, den Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Ostwestfalen-Lippe bei uns in Konstanz begrüßen. Die genauen Veranstaltungsdaten werden noch rechtzeitig auf dieser Webseite bekanntgegeben.

Wer nicht so lange warten möchte, der hat auch im September die Möglichkeit, eine Reihe libertärer Veranstaltungen zu besuchen:

Am 19. September laden die “Freiheitsfreunde Bodensee” zur Freistunde mit Prof. Dr. David Dürr (Universität Zürich) im Gasthaus SeeRhein in der Spanierstraße 3 in Konstanz um 19 Uhr ein. Professor Dürr wird […]

Weiterlesen

Gut fünfzehn Freiheitsfreunde versammelten sich am 4.Juli in einem Seminarraum der Universität Konstanz um dort den amerikanischen Unabhängigkeitstag auf ihre Weise zu begehen. Der Abend stand unter dem Thema “Freiheit und Separatismus – Alternativen zum Zentralismus”.
An diesem Abend wollten wir uns mit der Frage auseinandersetzen, welche Chancen Sezessionsbestrebungen haben, einen Gegenpunkt zu den gegenwärtig um sich greifenden Zentralisierungstendenzen, v.a. auf europäischer Ebene, zu setzen und uns dem Ziel der Freiheit näherzubringen. Dazu hatten wir uns mit den beiden Buchautoren Marc Bettinger (Autor von “Sezession! Baden-Württembergs Weg in die Unabhängigkeit.”) und Dr. Peter Beranek (Autor von “Freiheit: […]

Weiterlesen

Seit Anfang diesen Jahres verfügt nun endlich auch Deutschland über ein Mises-Institut. Die Tatsache, daß es bisher kein solches in Deutschland gab, obwohl ein bedeutender Anteil der zeitgenössischen Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie aus Deutschland kommt, hatte den Verfasser dieser Zeilen in der Vergangenheit immer wieder zu dem Ausspruch verleitet, in Deutschland herrsche ein derart etatistisches Meinungsklima, daß inzwischen die durchschnittliche ehemalige Sowjetrepublik mehr Mises-Institute als Deutschland vorzuweisen habe. Dem ist jedoch ein Ende gesetzt worden und das neugegründete Institut bestritt gleich am 15. Juli seine erste Konferenz zum Thema “Steuern und Inflation” im Bayerischen Hof in München.

[…] Weiterlesen

Am Mittwoch, den 12. Juni 2013, besuchte Prof. Dr. Lars Feld ,Mitglied des Sachverständigenrates der Bundesregierung, die Universität Konstanz, um dort zum Thema “Europa im Würgegriff – Verschuldung in Deutschland und der EU als Problem der Generationengerechtigkeit” zu referieren. Der Anlaß wurde gemeinsam vom Hayek-Club Konstanz, der LHG Konstanz und der Reinhold-Maier-Stiftung veranstaltet. Im Gegensatz zu unserem letzten Vortragsabend war diese Veranstaltung mit nahezu 200 Teilnehmern mehr als gut besucht.

Professor Feld behandelte in seinem Referat vor allem die Verschuldung in Deutschland. Diese sei zwar im Vergleich zum Rest Europas relativ niedrig, doch gelte auch hier, daß der Einäugige unter […]

Weiterlesen