Diese Woche war es endlich soweit: Mit Vera Lengsfeld und Robert Nef bot der Hayek-Club zwei liberale Schwergewichte an der Universität Konstanz auf. Zahlreiche interessierte Studenten waren der Einladung von KDStV Bodensee und Hayek-Club Konstanz gefolgt und hörten Vera Lengsfelds Ausführungen zur Friedlichen Revolution in der DDR und der aktuellen politischen Situation in Deutschland zu.

Vera Lengsfeld
Vera Lengsfeld an der Uni Konstanz

Am Donnerstag startete dann schließlich unsere Vorlesungsreihe “Die Macht und ihre Schranken” mit dem Schweizer Publizisten Robert Nef. Die erste Vorlesung stand unter dem Thema “Macht und Kultur”. Robert Nef setzte sich dabei sowohl mit der Frage, ob Macht an sich böse sei auseinander, kam aber auch auf aktuelle Ereignisse, wie die Einwanderungsproblematik und mögliche liberale Lösungsansätze zu sprechen. Die nächste Vorlesung findet am 15. Dezember um 19 Uhr in D432 statt und steht unter dem Thema “Macht in Staat und Wirtschaft”.

IMG_0701
Robert Nef spricht über “Macht und Kultur”